Sometimes the only way to stay sane is to go a little crazy.

Grenzen überschreiten. Normalität. Nur wer verrückt ist, hat die Chance ein bisschen normal zu bleiben. Jenseits der Normalität kreuzen sich unsere Wege mit denjenigen, mit denen wir Grenzen gemeinsam überschreiten können, nur selten im Leben. Wenn es passiert, ist es eine sehr intensive Zeit. Nicht immer bewusst, aber unbewusst einen Schritt zu weit gehen, eine Dynamik, die kaum zu stoppen ist. Glücklich, wer dadurch erfährt, dass normal eine 180° Spiegelung sein kann.

Advertisements

2 responses to “Sometimes the only way to stay sane is to go a little crazy.

  1. Mit Papas goldener Kreditkarte die Welt zu bereisen und von oben herab eine Welt zu betrachten, die niemals deine sein kann, wirkt wie ein Besuch im Zoo. Sehen, staunen und wieder nach Hause fahren um den daheimgebliebenen Fotos zu präsentien, die dein Ego streicheln sollen. Die Menschen, die nicht viel haben, haben mehr verdient als Touristen, deren einzige Sorge der nächste Blogeintrag ist. Armselig.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s